Ferienwohnung_Oben960_Nov2009

italiaREISEN Logo

italiaREISEN

Ihr Urlaub in guten Händen

 

Startseite

Impressum

Newsletter

Stellenangebote

Bücher

Italien_LinieNavUntenFinish_Okt2008

 Beratungshotline:

punktGruen_8pt_Okt2008

Tel 089 / 329 46 80 

 

Fax 089 / 32 94 68 28

 

 

 Sie befinden sich:

>>Home >>Toskana >>Wissenswertes Toscana >>Toskana am Meer

Ferienhaus_LinieBannerOben_Okt2008

Toskana am Meer

Ferienhaus_LinieBannerUnten_Okt2008

[Ebene nach oben]  [Ebene nach unten]  [vorherige Seite]  [nächste Seite]   [Buchung]

Change language:

iR-Online-Buchung

 

 

Piombino

Piombino

 

 

Chianti Classico

 

 

 

Toskana am Meer

linieOben450Gelb_Okt2008

Die Toskana am Meer bietet ihren Urlaubsgästen eine Vielfalt, wie sie kaum in einer anderen Urlaubsregion anzutreffen ist. Küstenabschnitte mit breiten Feinsandstränden einerseits, sowie malerische Buchten und Felsvorsprünge andererseits. Dahinter säumen immergrüne Pinienwälder in breiten Streifen die Küste des Tyrrhenischen Meeres mit seinem sauberen, klaren Wasser. Der Bade-urlauber findet hier eine der schönsten und abwechslungsreichsten Küsten des Mittelmeers.

Keine Autostunde von der Küste entfernt liegen die weltbekannten Städte mit einzigartigen Kunstschätzen wie
Florenz, Pisa, Siena, Lucca, die jedes Jahr Tausende von Touristen aus aller Welt besuchen. In den berühmten Etrusker-Städten
Volterra und San Giminiano sind Sehenswürdigkeiten und Kunstschätze einer bedeutenden Hoch-Kultur zu bewundern.

Im nördlichen Küstenabschnitt der Toskana bilden die "Riviera Apuana" mit den beiden Badeorten Marina di Carrara und Marina di Massa sowie die südlich angrenzende "Riviera della Versilia" mit den Badeorten Forte dei Marmi, Marina di Pietrasanta, Lido di Camaiore, Viareggio mit Torre del Lago eine wundervolle Landschaft kontrastreicher Gegensätze: Ein über 30 km langer, vom klaren Meer umspülter, goldfarbener Sandstrand, von vielen Badeanstalten (Bagni) bestens gepflegt, tiefgrüne Pinienwälder und im Hintergrund die schroffen Gipfel der Apuanischen Alpen, aus denen der berühmte weiße Marmor "Bianco P" wie Schnee entgegenstrahlt.

Die
Küste von Pisa mit den Badeorten
Marina di Pisa und Tirrenia beginnt vor den Toren der Stadt Pisa, nur ca. 10 Km entfernt. Der Strand ist feinsandig und wird von Badeanstalten gepflegt. Dazwischen gibt es immer wieder freie Strandabschnitte.

Südlich von Livorno beginnt die „Riviera der Etrusker“, an die sich genau auf der Höhe der Insel Elba der „Golf von Follonica“ anschließt, der schon zur „Riviera der Maremma“ gehört, die bis südlich von Grosseto reicht. Neben den altbekannten Badeorten Castiglioncello, San Vincenzo und Castiglione della Pescaia haben sich gerade in letzter Zeit auch Marina di Bibbona und Principina a Mare zu beliebten Badeorten entwickelt. In diesem Küstenabschnitt ist der Strand unterschiedlich, mal schroff und steil, mal kiesig und schmal, dann auch wieder breit und feinsandig. Es gibt einzelne Badeanstalten, die Liegestühle und Sonnenschirme vermieten. Der überwiegende Teil der Küste sind freie Strände mit klarem Wasser.

In der südlichsten Ecke der Toskana liegt die Costa d'Argento
. Die Strände von Tallamone, Orbetello, Ansedonia u.a. gelten noch als ruhig und sind vom internationalen Tourismus noch nicht "entdeckt" worden, ebensowenig wie Marina di Capalbio. Die Schönheiten dieses Küstenabschnittes genießen meistens noch die Italiener selbst.

hintergrundUntenGelb450_Okt2008

 

 

[Ebene nach oben]  [Ebene nach unten]  [vorherige Seite]  [nächste Seite]   [Buchung]

Ferienwohnung_UntenLinie_Okt2008

italiaREISEN Ferienvermittlung Dr. Peter Wack GmbH -  Wendelsteinweg 1 -  85748 Garching

Tel 089 / 329 46 80 

Fax 089/ 329 46 828

Web Ersterstellung am: 15.07.1998

© 1998 - 2013 by italiaREISEN Dr. Peter Wack GmbH

Ferienhaeuser_Unten960_Okt2008